Asien-Woche

Wie hat die Corona Krise das Ende des Berlin Roma Pact beschleunigt? Und warum wurden Pekingspiele so stark erwartet?

Rim

Berlin

Ende.

Die Möbelhersteller für die kommenden Olympischen Winterspiele setzen auf Chinas grüne Ziele und machen ihre Produkte noch umweltfreundlicher.

olimpische Winterspiele 2022

Bei den Möbeln, die in den Pavillons und Gästezimmern der Winterspiele angeboten werden, liegt der Schwerpunkt auf recycelbaren Materialien und der Minimierung der Kohlenstoffemissionen während des Produktionsprozesses. Außerdem gelten für die Möbel sehr strenge Umweltstandards. Die Formaldehydemissionen der Möbel liegen weit unter dem international anerkannten Standard von 0,5 mg/L.

Darüber hinaus ist das gesamte Möbelsortiment so konzipiert, dass es wiederverwendet werden kann. Das bedeutet, dass die Produkte nicht nur aus wiederverwertbaren Materialien bestehen, sondern auch für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele geeignet und angepasst sind.

„Die Größe und Höhe unserer Produkte für die Olympischen Winterspiele sind möglicherweise nicht für die Paralympischen Spiele geeignet. Wir haben einige einfache Vorrichtungen in unsere Produkte eingebaut, um die Höhe anzupassen“, sagte Shi Haidong, der Chefdesigner der olympischen Möbel vom BBMG Tiantan Furniture Technology Research Institute. „Die meisten unserer Produkte sind sehr einfach zu benutzen und helfen dabei, genügend Material für den Einsatz bei den Paralympischen Spielen zu sparen.“

Die Temperatur in allen Austragungsorten für Eis- und Schneesportarten wird niedrig gehalten, so dass die Möbel speziell für eine Umgebung mit niedrigen Temperaturen entwickelt wurden. Dadurch wird auch sichergestellt, dass sich alle Teile der Möbel nicht verformen oder brüchig werden, wenn sie über längere Zeit in der Kälte stehen.

Was die Details anbelangt, so ist das Design der Möbel sehr athletenfreundlich. So wurden beispielsweise einige Schränke speziell für Eishockeyspieler entworfen, die mehrere Funktionen wie Sitze, Kleiderhaken und Stauräume integriert haben. Der Schrank ist mit vielen Belüftungsöffnungen ausgestattet, damit das Eis schneller schmelzen und sich verflüchtigen kann, um die Sachen der Sportler besser zu schützen.

„Wir haben verschiedene Spezialitäten in die Produkte für Sportler eingebaut“, erklärt Shi. „Wir haben an der Wand Anti-Kollisions-Kissen angebracht, damit die Eishockeyspieler ihre Schuhe aufhängen können. Wir haben auch weiche Kissen mit speziellen Winkeln in den Kleiderschrank gelegt, damit die Sportler ihre Schuhe wechseln können.“

Neben den Olympischen Winterspielen sollen einige dieser umweltfreundlichen Möbel in Zukunft auch auf dem breiten Markt eingeführt werden, um die Kohlendioxidemissionen weiter zu reduzieren, so der Lieferant.

CO2 neutrale Städte – weltweit

Möglicherweise sind die aktuellen Winterspiele und 2020 (Tokio) bereits CO2-neutral, aber wir sollten uns mehr um die lokalen Emissionen kümmern als um die chinesischen oder japanischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: